Chinas Justizbeobachter

中国 司法 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

Gesetz zum Schutz des Status und der Rechte und Interessen des Militärpersonals Chinas (2021)

Fr, 17. September 2021
Kategorien: Einblicke
Editor: Huang Yanling

Gesetz zum Schutz des Status und der Rechte und Interessen des Militärpersonals wurde am 10. Juni 2021 verkündet und ist am 1. August 2021 in Kraft getreten.

Es gibt insgesamt 71 Artikel. Das Gesetz zielt darauf ab, den Status und die legitimen Rechte und Interessen des Militärpersonals zu wahren, das Militärpersonal zur Erfüllung ihrer Pflichten und Missionen zu motivieren und den Modernisierungsaufbau der Landesverteidigung und des Heeres zu fördern.

Die wichtigsten Punkte sind:

  1. Die Behörde für politische Angelegenheiten der Zentralen Militärkommission, die zuständige Behörde für Veteranenangelegenheiten beim Staatsrat, die zuständigen Zentral- und Staatsbehörden und die zuständigen Abteilungen der Zentralen Militärkommission haben nach Maßgabe ihrer Aufgaben- und Aufgabenverteilung den Status und die Rechte und Interessen des Militärpersonals wirksam zu schützen. Die lokalen Volksregierungen auf oder über der Kreisebene sind für den Schutz des Status und der Rechte und Interessen des Militärpersonals in ihren jeweiligen Verwaltungsregionen verantwortlich.

  2. Der Staat garantiert dem Militärpersonal die Erfüllung seiner Aufgaben und Pflichten. Das Militärpersonal ist bei der Ausübung seiner Funktionen und Pflichten in Übereinstimmung mit dem Gesetz gesetzlich geschützt. Der Staat schafft ein System zur Gewährleistung der Leistungen des Militärpersonals, um die Erfüllung seiner Pflichten und Missionen durch das Militärpersonal zu gewährleisten und den Lebensstandard des Militärpersonals und seiner Familien zu gewährleisten.

  3. Der Staat soll ein militärisches Ehrensystem einrichten und verbessern, Militärangehörigen mit herausragenden Leistungen und Verdiensten Verdienst- und Ehrenauszeichnungen aussprechen, indem sie Medaillen oder Ehrentitel verleihen, Verdienste, Belobigungen und die Verleihung von Gedenkmedaillen festhalten und Militärangehörige für ihren Einsatz und ihre Opfer loben der Staat und das Volk.

  4. Der Staat und die Gesellschaft respektieren den Einsatz und die Opfer, die das Militärpersonal und seine Familien für die Landesverteidigung und den Armeeaufbau bringen, gewähren dem Militärpersonal und seinen Familien eine Vorzugsbehandlung, gewähren den Familien von Märtyrern und Militärangehörigen, die gestorben sind, Renten und Vorzugsbehandlungen im Dienst stehen oder an einer Krankheit gestorben sind, und den Lebensunterhalt des behinderten Militärpersonals sichern. Der Staat richtet ein Garantiesystem für die Gewährung von Renten und Vorzugsbehandlungen ein, legt die Standards für Renten und Vorzugsbehandlungen in angemessener Weise fest und verbessert schrittweise das Niveau der Renten und Vorzugsbehandlungen.

 

 

Titelbild von Riku Lu (https://unsplash.com/@riku) auf Unsplash

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Speichern als PDF

Verwandte Gesetze auf dem China Laws Portal

Mehr interessante Produkte:

Was sagt Chinas Prozesskostenhilfegesetz?

Was ist der Pflichtanwalt? Wer wird als Rechtshilfepersonal dienen? Welche Rechtsdienstleistungen können erbracht werden? Hier sind die wichtigsten Fragen, die beantwortet werden müssen, um das chinesische Rechtshilfegesetz kennenzulernen.

Arbeitssicherheitsgesetz von China (2021)

Das Arbeitssicherheitsgesetz (安全生产法) wurde am 29. Juni 2002 verkündet und 2009, 2014 bzw. 2021 geändert. Die letzte Revision trat am 1. September 2021 in Kraft.

Bestimmungen zu mehreren Fragen in Bezug auf die Anwendung von Gesetzen in Zivilsachen, die den Einsatz von Gesichtserkennungstechnologien zur Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten(2021)

Bestimmungen des Obersten Volksgerichtshofs zu mehreren Fragen der Rechtsanwendung in Zivilsachen, die den Einsatz von Gesichtserkennungstechnologien zur Verarbeitung personenbezogener Daten betreffen (最高人民法院关于审理使用人脸识别技术处理个人信息相关民事案件适用法律若干问题的规定) wurden am 27. Juli 2021 verkündet und sind am 1. August 2021 in Kraft getreten.