Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschesHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischeMalay

Zivilprozessrecht der Volksrepublik China

Fr, 05 Apr 2024 Blog Meng Yu 余 萌

Das Zivilprozessgesetz 2023 führt systematische Regelungen ein, um die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile zu verbessern, Transparenz, Standardisierung und Verfahrensgerechtigkeit zu fördern, während es gleichzeitig einen hybriden Ansatz zur Bestimmung der indirekten Zuständigkeit verfolgt und ein Überprüfungsverfahren als Rechtsbehelf einführt.

Di, 26. März 2024 Blog Meng Yu 余 萌

Mit dem Zivilprozessgesetz von 2023 wird ein systematischer Rahmen für die Beweisaufnahme im Ausland eingeführt, der langjährige Herausforderungen in Zivil- und Handelsstreitigkeiten angeht und gleichzeitig innovative Methoden wie die Verwendung von Instant-Messaging-Geräten umfasst, wodurch die Effizienz und Anpassungsfähigkeit von Gerichtsverfahren verbessert wird.

Do, 21. März 2024 Blog Meng Yu 余 萌

Das Zivilprozessgesetz 2023 verfolgt einen problemorientierten Ansatz und geht Schwierigkeiten bei der Zustellung von Prozessen für Fälle mit Auslandsbezug an, indem es die Kanäle erweitert und die Zustellungsfrist für nicht ansässige Parteien auf 60 Tage verkürzt, was eine umfassendere Initiative zur Effizienzsteigerung widerspiegelt und rechtliche Verfahren an die Komplexität internationaler Rechtsstreitigkeiten anzupassen.

Fr, 15. März 2024 Blog Meng Yu 余 萌

Die Erkenntnisse der Richter des Obersten Gerichtshofs Chinas zur Änderung des Zivilprozessgesetzes 2023 verdeutlichen bedeutende Änderungen der internationalen Zivilprozessregeln, darunter eine erweiterte Zuständigkeit chinesischer Gerichte, Verbesserungen bei der einvernehmlichen Zuständigkeit und die Koordinierung internationaler Zuständigkeitskonflikte.

So, 03. Dezember 2023 Blog Meng Yu 余 萌

Mit der fünften Änderung (2023) des Zivilprozessrechts der Volksrepublik China wurde ein neues Kapitel zu den Regeln der internationalen Zivilgerichtsbarkeit in China aufgeschlagen, das vier Arten von Zuständigkeitsgründen abdeckt: Parallelverfahren, lis alibi pendens und Forum non conveniens. Dieser Beitrag konzentriert sich darauf, wie Zuständigkeitskonflikte durch Mechanismen wie die Rechtshängigkeit des Alibi und das Forum non conveniens gelöst werden.

So, 26. November 2023 Blog Meng Yu 余 萌

Mit der fünften Änderung (2023) des Zivilprozessrechts der Volksrepublik China wurde ein neues Kapitel der internationalen Zivilgerichtsbarkeitsregeln in China aufgeschlagen, das vier Arten von Zuständigkeitsgründen abdeckt: Parallelverfahren, lis alibi pendens und Forum non conveniens. Dieser Beitrag konzentriert sich auf die vier Arten von Zuständigkeitsgründen, nämlich besondere Zuständigkeit, Zuständigkeit durch Vereinbarung, Zuständigkeit durch Vorlage und ausschließliche Zuständigkeit.

So, 05. November 2023 Blog Meng Yu 余 萌

Mit der fünften Änderung (2023) des Zivilprozessrechts der Volksrepublik China wurde die lang erwartete Regelung zu den Verweigerungsgründen der Anerkennung und Vollstreckung eingeführt. Diesmal liefern die vier neuen Artikel den fehlenden Teil des Rahmenwerks für die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile in China.

Fr, 21. Februar 2020 Blog Guodong Du

Nein, aber in China gibt es Gutachter, die zusammen mit Richtern ein kollegiales Gremium bilden, um Fälle unter bestimmten Umständen zu beurteilen.