Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschesHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischeMalay

SPC veröffentlicht richterliche Auslegung zum Vertragsrecht

Benutzerbild

 

Am 4. Dezember 2023 erließ der Oberste Volksgerichtshof (SPC) Chinas die „Interpretation zu mehreren Fragen im Zusammenhang mit der Anwendung der allgemeinen Bestimmungen des Vertragsabschnitts des chinesischen Zivilgesetzbuchs(im Folgenden die „Auslegung“, 关于适用〈中国民法典〉合同编通则若干问题的解释).

Um sicherzustellen, dass Gerichte im ganzen Land Vertragsstreitigkeiten und solche, die außervertragliche Schuldverhältnisse betreffen, korrekt entscheiden, hat die SPC diese Interpretation in Übereinstimmung mit dem chinesischen Zivilgesetzbuch, dem chinesischen Zivilprozessrecht und anderen relevanten Rechtsvorschriften sowie der Gerichtspraxis formuliert.

Die Auslegung umfasst 69 Artikel und ist in mehrere Teile gegliedert: Allgemeine Bestimmungen, Vertragsabschluss, Wirksamkeit von Verträgen, Erfüllung von Verträgen, Aufrechterhaltung von Verträgen, Änderung und Abtretung von Verträgen, Beendigung von Rechten und Pflichten aus Verträgen, Haftung bei Vertragsbruch und ergänzende Bestimmungen.

Die Auslegung wurde von der Zweiten Zivilabteilung und dem Forschungsbüro des SPC ausgearbeitet. Die Leiter dieser beiden Abteilungen hielten a Pressekonferenz um die gesetzgeberische Absicht hinter der Auslegung und einige der Schlüsselthemen zu erläutern.

Die SPC veröffentlichte die Interpretation zusammen mit Zehn typische Fälle.

 

 

 

Photo by Christian Lü on Unsplash

Anbieter: CJO-Mitarbeiterteam

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

SPP startet offizielle englische Website

Im Januar 2024 startete die Oberste Volksstaatsanwaltschaft Chinas ihre offizielle englische Website, um die Veröffentlichung von Informationen, die Auslegung von Richtlinien, die externe Kommunikation und die Rechtsdienstleistungen zu verbessern.

SPC verbessert Mechanismus zur Veröffentlichung gerichtlicher Bekanntmachungen

Im Januar 2024 gab der Oberste Volksgerichtshof (SPC) Chinas eine Mitteilung heraus, um die Verwaltung der Veröffentlichung von Gerichtsbescheiden zu verbessern. Alle Gerichtsbescheide werden auf der Website des China Court veröffentlicht und gleichzeitig auf der Tencent-Website (Tencent News) veröffentlicht.

China erlässt Strafrechtsänderung (XII)

Im Dezember 2023 verabschiedete Chinas Gesetzgeber, der Nationale Volkskongress, die Strafrechtsänderung (XII), die darauf abzielt, die Strafe für Bestechung zu erhöhen.

China veröffentlicht typische Fälle illegaler Devisenaktivitäten

Im Dezember 2023 veröffentlichten die Oberste Volksstaatsanwaltschaft Chinas (SPP) und die Staatliche Devisenverwaltung (SAFE) gemeinsam acht typische Fälle des Vorgehens gegen illegale Devisenverbrechen und hoben dabei Verschleierungsmethoden, komplexe Transaktionen und die Verbreitung illegaler Informationen über soziale Medien hervor .

China veröffentlicht typische Fälle von Privatfondskriminalität

Im Dezember 2023 haben Chinas Oberster Volksgerichtshof (SPC) und die Oberste Volksstaatsanwaltschaft (SPP) gemeinsam fünf typische Fälle von Privatfondskriminalität veröffentlicht, mit dem Ziel, landesweit einheitliche Standards für den Umgang mit solchen Straftaten und die Bekämpfung krimineller Aktivitäten im Privatfondssektor festzulegen.