Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

joel evans

joel evans
joel evans
Jghevans@outlook.com
Ph.D. Kandidat an der China University of Political Science and Law, Sekretär des unabhängigen Gerichts

Joel Evans ist Doktorand in Rechtsvergleichung an der China University of Political Science and Law und Sekretär eines unabhängigen Gerichts. Er ist spezialisiert auf internationale Schiedsgerichtsbarkeit mit besonderem Schwerpunkt auf Schiedsgerichtsbarkeit in China. Joel ist Mitglied des Chartered Institute of Arbitrators, eines akkreditierten Gerichtssekretärs des Hong Kong International Arbitration Centre (HKIAC) und Mitglied der TIAC45-Arbeitsgruppe für Gerichtssekretäre des Tashkent International Arbitration Centre. Derzeit ist er Mitglied des Tribunal Secretary Panels des Australian Centre for International Commercial Arbitration und des HKIAC. Er ist Redaktionsassistent bei der Asian Dispute Review, Sonderberater der Tsinghua China Law Review (TCLR) und Mitglied des Digital Committee bei CyberArb. Joel arbeitete zuvor als Assistant Adjudicator am Center For Effective Dispute Resolution (CEDR). ) seit über drei Jahren und verfügt über Erfahrung in Streitigkeiten in einer Reihe von Branchen. Er ist ein vom CEDR akkreditierter und vom International Mediation Institute (IMI) qualifizierter Mediator, der von der Harvard University in Advanced Negotiation and Unconscious Bias ausgebildet wurde, und er bewertet regelmäßig Verhandlungs-/Mediationswettbewerbe im Vereinigten Königreich und im Ausland.

1 Artikel