Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschesHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischeMalay

Vermeiden Sie IP-Verletzungen bei der Beauftragung chinesischer Fabriken zur Verarbeitung von Waren-CTD 101-Serie

Fr, 21 Apr 2023
Anbieter: Zhao Jing
Editor: CJ Beobachter

Beigetragen von Mrs. Zhao JingHylands Anwaltskanzlei. Für weitere Beiträge über chinesische Zollangelegenheiten klicken Sie bitte hier.

Dieser Post wurde erstmals in veröffentlicht CJO GLOBAL, die sich für die Bereitstellung einsetzt Beratungsleistungen im grenzüberschreitenden Handelsrisikomanagement und Inkasso im Zusammenhang mit China. Wie das Inkasso in China funktioniert, erklären wir Ihnen im Folgenden.

 

Kürzlich erhielten wir eine Anfrage von Firma A. Der Kunde teilte mit, dass die Waren, die er in chinesischen Fabriken mit der Produktion für den Export aus China in Auftrag gegeben hatte, vom chinesischen Zoll zurückgehalten wurden, weil der Zoll vermutete, dass die Waren die Markenrechte eines anderen chinesischen Unternehmens verletzten.

Bei der Lohnverarbeitung erhielt die chinesische Verarbeitungsfabrik lediglich die Bearbeitungsgebühr. Daher gehörten die Waren Unternehmen A, und alle Verluste, die sich aus der Zurückhaltung der Waren ergeben, würden von Unternehmen A getragen.

Wenn Sie Unternehmen A sind, was sollten Sie tun, um diese Verluste zu vermeiden oder zu verringern?

1. Vorherige Anfragen zu Markenregistrierungen und -anmeldungen

Bevor Sie eine chinesische Fabrik beauftragen, sollten Sie einen chinesischen Anwalt fragen, ob es ein Unternehmen oder eine Einzelperson gibt, die die gleiche oder eine ähnliche Marke in China registriert hat. Wenn die Marke von einem Dritten in China registriert wurde, sollten Sie auch prüfen, ob die Marke beim chinesischen Zoll hinterlegt wurde.

Wenn die Marke beim chinesischen Zoll registriert und hinterlegt wurde, wird empfohlen, die Waren nicht in China zu verarbeiten oder die Marke nicht auf der Ware oder Verpackung anzubringen. Andernfalls werden sie wahrscheinlich vom Zoll gefunden und festgehalten.

2. Maßnahmen zum Umgang mit der Zurückhaltung von Waren durch den chinesischen Zoll

Sie können einen chinesischen Anwalt mit der Entscheidung beauftragen, ob die Marken auf den Waren wirklich an der Verletzung beteiligt sind.

Wenn Ihr Anwalt der Ansicht ist, dass kein Verstoß vorliegt, wird er/sie dem Zoll entsprechende Erklärungen vorlegen, und der Zoll wird dann eine Entscheidung treffen.

Vor den Verhandlungen zwischen dem chinesischen Anwalt und dem Zoll sollte der Anwalt jedoch anstelle von Ihnen die Genehmigung des chinesischen Exporteurs einholen. Dies liegt daran, dass der chinesische Zoll der Ansicht ist, dass der chinesische Exporteur für die Waren verantwortlich sein sollte, nicht Sie. Stellt der Zoll endgültig fest, dass die Ware nicht an der Verletzung geistigen Eigentums beteiligt ist, überlässt er die Ware.

Wenn Ihr Anwalt glaubt, dass eine Verletzung vorliegen könnte, wird Unternehmen A geraten, sich proaktiv mit dem eingetragenen Markeninhaber in China in Verbindung zu setzen, um eine Einigung zu erzielen. Beispielsweise könnten Sie dem Rechtsinhaber eine bestimmte Gebühr zahlen, damit die Ware weiterhin exportiert werden kann.

Stellt der Zoll schließlich eine Zuwiderhandlung fest und kann zwischen Ihnen und dem Rechtsinhaber keine Einigung erzielt werden, wird die Ware vom Zoll beschlagnahmt.

 

 

Mitwirkender: Zhao Jing

Agentur/Firma: Hylands Anwaltskanzlei

Position/Titel: Partner

 

* * *

Benötigen Sie Unterstützung im grenzüberschreitenden Handel und Inkasso?

Das Team von CJO Global kann Ihnen grenzüberschreitendes Handelsrisikomanagement und Inkassodienste im Zusammenhang mit China anbieten, darunter: 
(1) Handelsstreitbeilegung
(2) Eintreibung von Schulden
(3) Sammlung von Urteilen und Auszeichnungen
(4) Insolvenz & Restrukturierung
(5) Unternehmensverifizierung und Due Diligence
(6) Erstellung und Überprüfung von Handelsverträgen

Wenn Sie unsere Dienste benötigen oder Ihre Geschichte teilen möchten, können Sie sich an unsere Kundenmanagerin Susan Li (susan.li@yuanddu.com) wenden.

Wenn Sie mehr über CJO Global erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie mehr über die Dienstleistungen von CJO Global erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie mehr Beiträge von CJO Global lesen möchten, klicken Sie bitte auf hier.

 

 

Photo by Zeitlabor on Unsplash

Anbieter: Zhao Jing

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

Chinas Gericht in Wenzhou erkennt ein Geldurteil aus Singapur an

Im Jahr 2022 entschied ein örtliches chinesisches Gericht in Wenzhou, Provinz Zhejiang, ein Geldurteil der Staatsgerichte Singapurs anzuerkennen und durchzusetzen, wie in einem der typischen Fälle im Zusammenhang mit der Belt and Road Initiative (BRI) deutlich wurde, die kürzlich von China veröffentlicht wurden Oberster Volksgerichtshof (Shuang Lin Construction Pte. Ltd. gegen Pan (2022) Zhe 03 Xie Wai Ren Nr.4).

SPC gibt gerichtliche Auslegung zur Feststellung ausländischen Rechts heraus

Im Dezember 2023 veröffentlichte der Oberste Volksgerichtshof Chinas eine richterliche Auslegung zur Feststellung ausländischen Rechts, die umfassende Regeln und Verfahren für chinesische Gerichte bereitstellte, mit dem Ziel, Schwierigkeiten bei Gerichtsverfahren mit Auslandsbezug anzugehen und die Effizienz zu verbessern.