Chinesisches Rechtsportal - CJO

Finden Sie Chinas Gesetze und offizielle öffentliche Dokumente auf Englisch

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

Über das China Laws Portal („CLP“)

Das China Laws Portal („CLP“) ist eine englische Datenbank des chinesischen Rechts, die darauf abzielt, das chinesische Recht transparent und zugänglich zu machen, indem Menschen auf der ganzen Welt chinesische Gesetze und andere juristische Dokumente in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden.

Es gibt drei Arten von Dokumenten in CLP:

1. Gesetze und Vorschriften: einschließlich Gesetze, Vorschriften, gerichtliche Auslegungen und örtliche Vorschriften.

2. Dokumente: einschließlich Weißbücher, Berichte, Reden, Aufsätze usw.

3. Fälle: einschließlich Urteile und Urteile von Gerichten.

Für die Rechtsdokumente mit der offiziellen englischen Version der chinesischen Regierung stellen wir Ihnen kostenlos den vollständigen Text in Chinesisch und Englisch zur Verfügung.

Für andere Dokumente stellen wir Ihnen kostenlose chinesische Texte und kostenpflichtige englische Übersetzungen zur Verfügung. Oder Sie können es mit Werkzeugen oder auf andere Weise übersetzen, wie Sie möchten.

Damit Sie schnell entscheiden können, ob das Dokument Ihren Anforderungen entspricht, stehen auf CLP kostenlose englische Zusammenfassungen für jedes von unserem Expertenteam erstellte Dokument zur Verfügung.

Wir verstehen, dass es schwierig ist, effektiv nach gewünschten Dingen zu suchen, wenn Sie das chinesische Recht nicht gelernt haben. Für Ihre Bequemlichkeit haben wir Ihnen das Toolkit zur Verfügung gestellt.

Das Toolkit besteht aus einer Reihe von Artikeln, die von uns erstellt und ständig aktualisiert wurden. Es fungiert als „Karte“, die Sie bei der Recherche und Lokalisierung unterstützt. Jeder Artikel ist ein kurzes Memo zur Rechtsrecherche, in dem alle relevanten Gesetze und Dokumente zu einem bestimmten Thema oder in einem bestimmten Szenario aufgeführt sind.

Und wenn das Toolkit Ihre Anforderungen nicht erfüllen kann, können wir Ihnen auch einen maßgeschneiderten Rechtsforschungsbericht zur Verfügung stellen. Für weitere Informationen zu maßgeschneiderten Dienstleistungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Meng Yu unter meng.yu@chinajusticeobserver.com.

Unsere geschichte 

Wir (Guodong Du, Meng Yu und unsere Teammitglieder) haben im März 2018 den China Justice Observer („CJO“) gegründet. CLP ist unser zweites Projekt, das seit September 2020 läuft.

Die beiden Projekte sind für zwei verschiedene Zwecke konzipiert.

CJO ist ein juristisches Medium, das versucht, Ihnen zu erklären, wie das chinesische Recht funktioniert.

CLP ist eine kommerzielle Rechtsdatenbank, die versucht, Ihnen zu sagen, was chinesisches Recht ist.

Der Grund, warum wir CJO und CLP zur Welt bringen, ist, dass wir feststellen, dass es im Internet nur sehr wenige Inhalte zu chinesischen Gesetzen auf Englisch gibt und dass die Dinge, wie chinesische Gesetze durchgesetzt werden, noch weniger sind. Wir glauben, dass es nicht nur für die Welt, sondern auch für China von Vorteil ist, die chinesischen Gesetze für die Welt transparenter zu machen und der Welt zu helfen, eine vernünftige Erwartung an China zu entwickeln.

Im rechtlichen Bereich müssen wir die Informationslücke zwischen China und den Menschen auf der ganzen Welt schließen. Unser Team möchte diesen Job übernehmen, weil wir verschiedene Kulturen beobachten und verstehen möchten.

Wir lieben es, um die Welt zu reisen. Während der Reisen suchen wir gerne nach den Unterschieden zwischen verschiedenen Kulturen und versuchen, die Unterschiede zu verstehen, während wir nach den Gründen für diese Unterschiede suchen, indem wir mit den Einheimischen sprechen. Wir werden auch über Dinge sprechen, die in China anders sind, und wir werden versuchen, die Logik und Realität des Unterschieds zu erklären.

Wir lieben dies so sehr, dass wir versuchen, eine Plattform für die Kommunikation und das Verständnis zwischen verschiedenen Kulturen im Rechtsbereich zu schaffen, auf die wir spezialisiert sind.

Zu diesem Zweck haben wir CJO aufgebaut, einen Blog mit mehreren Mitwirkenden, der sich auf die Einführung des chinesischen Justizsystems konzentriert, mit anderen Worten: wie das chinesische Recht funktioniert.

Später stellen wir fest, dass einige chinesische juristische Materialien in englischer Sprache im Internet verfügbar sind, aber bei weitem nicht genug und zu veraltet sind. Es fällt uns schwer, den Lesern die notwendigen Referenzen zur Verfügung zu stellen, um die Artikel über CJO besser zu verstehen.
In Anbetracht dessen versuchen wir nun, CLP, die englische Datenbank chinesischer Gesetze, einzurichten, um „das chinesische Recht“ einzuführen.

Es ist ehrgeizig für uns, dies zu unserer Karriere zu machen. Wir werden niedrig anfangen, langsam fahren, aber weit schauen. 

Derzeit deckt CLP die folgenden drei Arten von Dingen ab:

a. Gesetze die von Chinas höchster gesetzgebender Körperschaft festgelegt werden: Nationaler Volkskongress und sein Ständiger Ausschuss;

b. alle Gesetze, Verordnungen, gerichtlichen Auslegungen, Rechtsdokumente und wichtigen Urteile in der geistiges Eigentum Bereich;

c. alle Gesetze, Vorschriften, gerichtlichen Auslegungen, Rechtsdokumente und wichtigen Urteile in Internet und Wissenschaft und Technologie Bereich.

Wir werden die Abdeckung schrittweise nach Ihren Bedürfnissen erweitern.

Wie immer sind Ihre Anforderungen und Vorschläge sehr willkommen.

Alle Inhalte von CLP sind in Englisch verfasst und Inhalte in anderen Sprachen werden automatisch von Google Translate generiert. Bei Abweichungen zwischen der englischen Version und der Version in anderen Sprachen hat die englische Version Vorrang.