Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

Was ist das chinesische Rechtssystem? - China Legal Research Guide

Mi, 18. März 2020
Kategorien: Branchenwissen
Anbieter: Guodong Du
Editor: Lin Haibin

 

Chinas Gesetze und Vorschriften können in Bezug auf die Wirksamkeit in einer absteigenden Hierarchie in vier Ebenen unterteilt werden: (1) Die Verfassung; (2) Gesetze;; (3) Verwaltungsvorschriften, gerichtliche Auslegungmilitärische Vorschriften; (4) Lokale Gesetze und Vorschriften, Abteilungsvorschriften.

 

 

I. Was ist das chinesische Rechtssystem?

Nach Chinas Verfassung und der GesetzgebungsgesetzDie Wirksamkeitsniveaus (von hoch nach niedrig) und die Behörden, die die oben genannten Gesetze und Vorschriften erlassen, sind wie folgt:

Niveau 1:

Der Verfassung, formuliert vom Nationalen Volkskongress (NPC), hat Vorrang vor allen anderen Gesetzen und Vorschriften.

Niveau 2:

Der Gesetze werden vom NPC (Grundgesetze) und seinem Ständigen Ausschuss (allgemeine Gesetze) formuliert.

Niveau 3: 

(1) Verwaltungsvorschriften werden vom Staatsrat (dh der Zentralregierung) formuliert.

(2) Gerichtliche Auslegungen werden vom Obersten Volksgerichtshof (SPC) und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft (SPP) formuliert. 

(3) Militärische Vorschriften werden von der Central Military Commission (CMC) formuliert.

Niveau 4:

(1) Lokale Gesetze und Vorschriften werden vom Volkskongress der Provinz und seinem Ständigen Ausschuss formuliert, der die Bereiche abdeckt, für die er zuständig ist.

(2) Abteilungsvorschriften werden von den Abteilungen direkt unter dem Staatsrat formuliert, so dass die nationalen Angelegenheiten abgedeckt werden, die in ihre Funktionen und Befugnisse fallen.

II. So suchen Sie nach chinesischen Gesetzen und Vorschriften

1. Maßgebliche Quellen:

Angesichts der Tatsache, dass die maßgeblichen Quellen der Kanal für die offizielle Veröffentlichung von Gesetzen und Vorschriften sind, ist deren Inhalt am maßgeblichsten.

A. Gesetze: Gazette des Ständigen NPC-Ausschusses

B. Verwaltungsvorschriften: Staatsratsblatt

C. Gerichtliche Auslegung der SPC: Gazette der SPC 

D. Gerichtliche Auslegung des SPP: Gazette der SPP 

E. Lokale Gesetze und Vorschriften: Derzeit gibt es in China keine maßgebliche Quelle für alle lokalen Gesetze und Vorschriften, und diese lokalen Gesetze und Vorschriften werden jeweils von ihrem eigenen Volkskongress der Provinz herausgegeben.

F. Abteilungsbestimmungen: Neben den Verwaltungsbestimmungen werden die Abteilungsbestimmungen auch vom State Council Bulletin herausgegeben.

2. Offizielle Rechtsdatenbanken:

Gegenwärtig müssen Chinas offizielle Rechtsdatenbanken nicht nur weiter verbessert werden, sondern sind auch mehr oder weniger von folgenden Problemen betroffen:

ich. Die Datenaktualisierung bleibt einige Monate zurück.

ii. Die Daten können nicht nach Gesetzgeber, Verkündungszeit, Gültigkeitszeit, Betreff usw.;

iii. Die Benutzer können den Status der Wirksamkeit der Gesetze und Vorschriften nicht leicht verstehen, beispielsweise ob sie geändert oder abgeschafft wurden.

iv. Einige Datenbanken werden nicht mehr aktualisiert oder die Webseiten-Links sind dunkel geworden.

Einige dieser offiziellen Datenbanken werden jedoch immer noch mit allgemein fehlerfreien Inhalten aktualisiert, sodass wir immer noch in begrenztem Umfang auf ihre Inhalte verweisen können.

Diese Datenbanken umfassen:

A. Datenbank mit Gesetzen und Vorschriften für Informationen zum chinesischen Recht, dem Justizministerium unterstellt

B. Politische Datenbank des Staatsrates, dem Staatsrat unterstellt 

C. Datenbank für Gesetze und Vorschriften des chinesischen Gerichts, der SPC untergeordnet 

D. China Urteile online, der SPC untergeordnet 

E. China-Vertragsdatenbank, dem Außenministerium unterstellt 

Im Dezember 2016 gab die chinesische Regierung die 13. Fünfjahresplan für die nationale Informatisierung („十三 五“ 国家 信息 化 规划), einschließlich der Entwicklung einer nationalen Datenbank für Gesetze und Vorschriften. Wir freuen uns auf den Fortschritt. 

Darüber hinaus gibt es Rechtsdatenbanken, die von kommerziellen Unternehmen bereitgestellt werden und für die alle kostenpflichtige Abonnements erforderlich sind. Tatsächlich übertreffen diese Datenbanken offizielle Datenbanken häufig in vielerlei Hinsicht. Um jedoch die Richtigkeit und Qualität inhaltlich und im Format sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen, sich über die Existenz eines Gesetzes in der Datenbank für Handelsrecht zu informieren und dieses Gesetz dann in der maßgeblichen Quelle oder der offiziellen Rechtsdatenbank zu überprüfen.

Diese kommerziellen Rechtsdatenbanken umfassen:

A. China-Gesetzesportal, untergeordnet zu Chinas Justizbeobachter

B. Volksdaten, der Volkszeitung untergeordnet 

C. CNKI China Law and Regulations Database, CNKI untergeordnet 

D. PKULAW, einem Unternehmen unterstellt, das mit der Peking-Universität verbunden ist 

E. Rechtsressourcen von Lawyee China, unterstellt von Beijing Lawyee Co., Ltd. 

F. Westlaw China 

G. Lexis Nexis China

H. Wolters Klüwer China

 

Sie könnten auch an Artikeln in den folgenden Tags interessiert sein:

China Rechtssystem;

China Justizsystem;

Struktur der chinesischen Regierung.

 

Andere Beiträge, die Sie ebenfalls interessieren könnten, sind folgende:

Wie funktionieren Wahlen in China?

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate in China?

Wie viele Verbrechen werden in China mit dem Tod bestraft?

Wie ist das Gerichtssystem in China?

Was ist das chinesische Rechtssystem? 

Existiert die Jury in China?

Was sind die wichtigsten Gesetze in China?

Wie hoch ist die Verurteilungsrate in China?

Hat China Gewohnheitsrecht? 

Weitere interessante Beiträge zum chinesischen Recht finden Sie unter China-Gesetz in einer Minute.


Titelbild von tong zhou (https://unsplash.com/@zt1970) auf Unsplash.

Anbieter: Guodong Du

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte: