Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschesHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischeMalay

Wie ist Chinas Justizsystem?? - China Legal Research Guide

So, 31 Mai 2020
Kategorien: Blog
Anbieter: Guodong Du

Wie ist Chinas Justizsystem?? - China Legal Research Guide

 

Chinas Justiz besteht aus Gerichten, Staatsanwälten, Aufsichtskommissionen und zwei weiteren Regierungsorganen - Organen der öffentlichen Sicherheit (dh Ministerium für öffentliche Sicherheit und lokale Büros für öffentliche Sicherheit) und Justizverwaltungsorganen (dh Justizministerium und lokale Justizbüros).

I. Kurze Einführung: „horizontale Blöcke“ (() und „vertikale Linien“ (()

Die gesetzgebende Körperschaft, der Volkskongress, richtet auf derselben Ebene Justizorgane ein, dh sie wählt oder ernennt die Leiter dieser Justizorgane. Alle diese Justizorgane sind auf gleicher Ebene für den Volkskongress verantwortlich und unterliegen dessen Aufsicht. Daher ist das lokale Regime jeder Region wie ein „horizontaler Block“, der sich aus dem Volkskongress und den Justizorganen auf derselben Ebene zusammensetzt. [1]

In der Zwischenzeit unterliegen die Justizorgane in gewissem Maße der Führung oder Führung der Justizorgane auf einer höheren Ebene. Daher ist die Justizhierarchie, die von den Justizorganen auf der untersten Ebene bis zu den auf der höchsten Ebene reicht, wie eine „vertikale Linie“ mit aufsteigender Reihenfolge der Führungs- oder Führungsbefugnisse.

Jedes lokale Justizorgan wird nicht nur horizontal innerhalb des „Blocks“ von den lokalen Behörden auf derselben Ebene beeinflusst, sondern auch vertikal innerhalb der „Linie“ von den Justizorganen auf höherer Ebene. Das Gerichtsorgan, das in einem bestimmten Zeitraum oder in einer bestimmten Angelegenheit Entscheidungen trifft, unterliegt normalerweise dem Einfluss des horizontalen Blocks oder / und der vertikalen Linie zu diesem Zeitpunkt. [2]

Bitte beziehen Sie sich auf das Strukturdiagramm der zentralen und lokalen Justizorgane als Referenz.

 

Weitere Informationen zu Chinas Wahlen finden Sie unter „Wie funktionieren Wahlen in China?".

II. Funktionen und Befugnisse der Justizorgane

1. Gerichte: Prüfung von Fällen und Bearbeitung von Auslieferungs- und Rechtshilfefällen.

2. Staatsanwaltschaft: Überprüfung und Genehmigung von Anträgen auf Festnahme; Strafverfolgung einzuleiten; Rechtsstreitigkeiten von öffentlichem Interesse einzuleiten; bestimmte Arten von Verbrechen zu untersuchen; und um Gerichte, Organe der öffentlichen Sicherheit, Haftanstalten und Gefängnisse zu überwachen.

3. Aufsichtskommissionen: Untersuchung mutmaßlicher dienstbedingter rechtswidriger Handlungen von Beamten und Verhängung von Verwaltungssanktionen gegen sie; mutmaßliche dienstbezogene Verbrechen von Beamten zu untersuchen und sie zur Strafverfolgung an die Staatsanwaltschaft weiterzuleiten.

4. Die Organe der öffentlichen Sicherheit: Ermittlung von Straftaten (mit Ausnahme von Straftaten, die speziell von den Aufsichtskommissionen, den Staatsanwälten und den staatlichen Sicherheitsabteilungen untersucht wurden) und Übermittlung des Falls an die Staatsanwaltschaft zur Strafverfolgung, falls erforderlich; obligatorische Maßnahmen wie Inhaftierung des kriminellen Verdächtigen zu ergreifen; dem Täter Verwaltungssanktionen für die öffentliche Sicherheit wegen seiner Handlung aufzuerlegen, die die soziale Ordnung stört, aber nicht ausreicht, um ein Verbrechen darzustellen.

5. Die Justizverwaltungsorgane: Verwaltung von Rechtsanwälten, Rechtsbeistand, forensische Prüfung, Polarisierung und Schiedsgerichtsbarkeit, Organisation der nationalen einheitlichen juristischen Berufsqualifikationsprüfung, Regulierung von Gefängnissen und Behandlungszentren für Drogenabhängigkeit; und die Fälle von Verwaltungsüberprüfung und Verwaltungsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den Regierungen auf derselben Ebene zu behandeln.

Darüber hinaus übt das Justizorgan der Zentralregierung, nämlich das Justizministerium, folgende Funktionen und Befugnisse aus: Formulierung von Gesetzgebungsprogrammen; Gesetze und Verwaltungsvorschriften auszuarbeiten; Aktenregeln und örtliche Vorschriften zu erlassen; und China in der internationalen justiziellen Zusammenarbeit oder in anderen Rechtsbereichen zu vertreten.

III. Das Verhältnis zwischen dem Justizorgan und dem Volkskongress auf gleicher Ebene

Chinas Behörden sind in fünf Ebenen unterteilt, die von der Zentralregierung bis zu den lokalen Regierungen reichen: die Zentralregierung, die Regierungen auf Provinz-, Kommunal-, Kreis- (Distrikt-) und Gemeindeebene.

Die Regierung auf jeder Ebene hat ihren Volkskongress, aber die Justizorgane werden nur auf zentraler, Provinz-, Kommunal- und Kreisebene (Distrikt) eingerichtet. Jedes Gerichtsorgan unterliegt der Aufsicht des Volkskongresses auf gleicher Ebene.

Durch Wahlen ernennt der Volkskongress die Führung der Justizorgane auf derselben Ebene, nämlich: die Präsidenten der Gerichte, den Generalstaatsanwalt der Staatsanwälte, die Direktoren der Aufsichtskommissionen und die Regierungschefs (wie Ministerpräsidenten, Gouverneure, Bürgermeister und Bezirke) Köpfe) auf der gleichen Ebene.

Der Regierungschef ist jedoch berechtigt, die Leiter des öffentlichen Sicherheitsorgans und des Justizverwaltungsorgans auf gleicher Ebene direkt zu ernennen.

IV. Beziehung zwischen Justizorganen auf verschiedenen Ebenen

1. Gerichte: Das Oberste Volksgericht überwacht die Gerichtsverfahren, die von den örtlichen Volksgerichten auf verschiedenen Ebenen und den spezialisierten Volksgerichten verhandelt werden. Volksgerichte auf höherer Ebene überwachen die Prozesse, die von den niederen Volksgerichten verhandelt werden. Beispielsweise kann ein Gericht auf höherer Ebene in einem Verfahren zweiter Instanz oder eines erneuten Verfahrens den Fall zur erneuten Verhandlung an das untere Gericht zurückverweisen oder das vorherige Urteil rückgängig machen, widerrufen oder ändern. 

Weitere Informationen über das chinesische Gerichtssystem und die interne Struktur chinesischer Gerichte finden Sie unter „Wie ist das Gerichtssystem in China? - China Legal Research Guide".

2. Prokuratoren: Die Oberste Volksstaatsanwaltschaft leitet die lokalen Prokuratoren auf verschiedenen Ebenen und die spezialisierten Prokuratoren. Prokuratoren auf höheren Ebenen führen diejenigen auf niedrigeren Ebenen. Wenn beispielsweise die Staatsanwaltschaft auf einer höheren Ebene der Ansicht ist, dass die Entscheidung der unteren Staatsanwaltschaft ungenau ist, kann sie die untere Staatsanwaltschaft anweisen, ihre Entscheidung zu korrigieren oder ihre Entscheidung zu widerrufen oder zu ändern.

3. Aufsichtskommissionen: Die Nationale Aufsichtskommission leitet und leitet die Arbeit der lokalen Aufsichtskommissionen auf allen Ebenen, und die Aufsichtskommission auf einer höheren Ebene leitet die Arbeit der unteren Aufsichtskommission.

4. Organe der öffentlichen Sicherheit: Das Ministerium für öffentliche Sicherheit leitet und leitet die Organe der öffentlichen Sicherheit im ganzen Land. Die Organe der öffentlichen Sicherheit auf einer höheren Ebene überwachen die Strafverfolgungsaktivitäten derjenigen auf einer niedrigeren Ebene und widerrufen oder ändern die Sanktion oder Entscheidung, wenn sie darin einen Fehler finden.

5. Die Justizverwaltungsorgane: Die Justizverwaltungsorgane auf einer niedrigeren Ebene unterliegen der professionellen Anleitung der Justizverwaltungsorgane auf einer höheren Ebene und setzen die von ihnen erlassenen Regeln und Entscheidungen um. Das Justizverwaltungsorgan auf höherer Ebene ist jedoch in der Regel nicht befugt, die Entscheidungen des untergeordneten Justizverwaltungsorgans zu widerrufen oder zu ändern. 

Weitere Informationen zum chinesischen Rechtssystem finden Sie unter „Was ist das chinesische Rechtssystem?".

 

Sie könnten auch an Artikeln in den folgenden Tags interessiert sein:

China Rechtssystem;

China Justizsystem;

Struktur der chinesischen Regierung.

 

 

Verweise:

[1] 马力宏.论政府管理中的条块关系[J].政治学研究,1998(04):71-77.

[2] 刘忠.条条与块块关系下的法院院长产生[J].环球法律评论,2012,34(01):107-125.

 

Titelbild von James Wheeler (https://unsplash.com/@souvenirpixels) auf Unsplash.

 

Anbieter: Guodong Du

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

SPC verbessert Mechanismus zur Veröffentlichung gerichtlicher Bekanntmachungen

Im Januar 2024 gab der Oberste Volksgerichtshof (SPC) Chinas eine Mitteilung heraus, um die Verwaltung der Veröffentlichung von Gerichtsbescheiden zu verbessern. Alle Gerichtsbescheide werden auf der Website des China Court veröffentlicht und gleichzeitig auf der Tencent-Website (Tencent News) veröffentlicht.

China veröffentlicht typische Fälle von Privatfondskriminalität

Im Dezember 2023 haben Chinas Oberster Volksgerichtshof (SPC) und die Oberste Volksstaatsanwaltschaft (SPP) gemeinsam fünf typische Fälle von Privatfondskriminalität veröffentlicht, mit dem Ziel, landesweit einheitliche Standards für den Umgang mit solchen Straftaten und die Bekämpfung krimineller Aktivitäten im Privatfondssektor festzulegen.

China führt ab 2023 neue Standards für Verurteilungen wegen Trunkenheit am Steuer ein

Im Dezember 2023 kündigte China aktualisierte Standards für Verurteilungen wegen Trunkenheit am Steuer an und besagte, dass Personen, die bei einem Alkoholtest einen Blutalkoholgehalt (BAC) von 80 mg/100 ml oder mehr haben, strafrechtlich verfolgt werden können, heißt es in der jüngsten gemeinsamen Ankündigung der chinesischen Regierung Oberstes Volksgericht, Oberste Volksstaatsanwaltschaft, Ministerium für öffentliche Sicherheit und Justizministerium.

SPC veröffentlicht typische Fälle von Strafschadenersatz für die Lebensmittelsicherheit

Im November 2023 veröffentlichte Chinas Oberster Volksgerichtshof (SPC) typische Fälle von Strafschadenersatz für Lebensmittelsicherheit, wobei der Schwerpunkt auf dem Schutz der Verbraucherrechte lag und Fälle hervorgehoben wurden, in denen Verbrauchern für Verstöße gegen die Lebensmittelsicherheit eine zehnfache Entschädigung zugesprochen wurde.

Das sprachen chinesische Richter zur internationalen Zivilgerichtsbarkeit: Einblicke von Richtern des Obersten Gerichtshofs Chinas zur Änderung des Zivilprozessrechts 2023 (1)

Die Erkenntnisse der Richter des Obersten Gerichtshofs Chinas zur Änderung des Zivilprozessgesetzes 2023 verdeutlichen bedeutende Änderungen der internationalen Zivilprozessregeln, darunter eine erweiterte Zuständigkeit chinesischer Gerichte, Verbesserungen bei der einvernehmlichen Zuständigkeit und die Koordinierung internationaler Zuständigkeitskonflikte.

SPC führt landesweite Urteilsdatenbank für Gerichtsmitarbeiter ein

Im November 2023 kündigte der Oberste Volksgerichtshof Chinas die Einrichtung einer nationalen Datenbank für Gerichtsurteile mit den endgültigen Dokumenten seit 2021 an, die ab Januar 2024 landesweit für Gerichtsmitarbeiter über ein internes Intranet zugänglich sein soll.