Chinas Justizbeobachter

中国 司法 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

SPP gibt 29. Stapel von Leitfällen heraus

Am 19. August 2021 wurde Chinas Oberste Volksstaatsanwaltschaft (SPP) freigelassen die 29. Reihe von Führungskoffern, Klärung der Verfahren und Methoden in staatsanwaltschaftlichen Verfahren im öffentlichen Interesse.

Es gibt insgesamt fünf Leitfälle, die sich mit Fragen des Meeresumweltschutzes, der Erhaltung von Naturrelikten und traditionellen Dörfern, der Kontrolle der Verschmutzung durch feste Abfälle und der Vermeidung von Sicherheitsrisiken bei Hochgeschwindigkeitszügen befassen.

Als einer der Leitfälle stellte der Verwaltungsstreit von öffentlichem Interesse bezüglich multiregionaler Angelegenheiten (Jian Li No.113, 检例第113号) dar, wie die Eisenbahnverkehrsabteilung der Volksstaatsanwaltschaft Henan in Zhengzhou die Behebung illegaler Bauvorhaben beaufsichtigte Stauseen, die die Betriebssicherheit von Hochgeschwindigkeitsbahnen gefährdeten. Bei der Festlegung der Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft für solche Fälle sind nach dem Leitfall Art und Umfang des Falles, das Ausmaß der Schädigung des öffentlichen Interesses, die zu koordinierenden Behörden und andere Faktoren in vollem Umfang zu berücksichtigen. Für gebietsübergreifende Eisenbahnverkehrsfälle, die zur Lösung eine Abstimmung mit den Eisenbahnbehörden, den zuständigen Kommunalverwaltungen und deren Fachabteilungen erfordern, kann eine Eisenbahnverkehrsabteilung der Volksstaatsanwaltschaft zur Zuständigkeit bestimmt werden.

 

 

Titelbild von Harry cao (https://unsplash.com/@mugeinsky) auf Unsplash

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Als PDF speichern

Mehr interessante Produkte:

China verhindert Spekulationsrisiken beim virtuellen Devisenhandel

Im September 2021 haben der SPC und weitere neun Behörden gemeinsam die „Mitteilung zur weiteren Verhinderung und Beseitigung von Spekulationsrisiken beim Handel mit virtuellen Währungen“ (关于进一步防范和处置虚拟货币交易炒作风险的通知) herausgegeben, in der die Illegalität des Handels mit virtuellen Währungen erneut bekräftigt wird China.

SASAC erlässt Vorschriften für den Verwaltungsrat zentraler staatseigener Unternehmen

Chinas staatliche Vermögensaufsichts- und Verwaltungskommission des Staatsrates hat kürzlich die „Arbeitsordnung des Verwaltungsrats zentraler staatseigener Unternehmen (für die Durchführung von Testläufen)“ (中央企业董事会工作规则(试行)) herausgegeben, mit dem Ziel, die die Aufsichtsfunktion des Verwaltungsrats in zentralen staatseigenen Unternehmen.