Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

Expert Assistant System: Sachverständiger in China? - Leitfaden zu Chinas Regeln für Zivilbeweise (13)

Benutzerbild

 

Heutzutage sind Rechtsstreitigkeiten häufig mit hochprofessionellen Fragen verbunden, die in der Regel über das Wissen von Richtern, Anwälten und den Parteien selbst hinausgehen. Um diese Probleme zu lösen, kann sich der Richter auf Expertenmeinungen beziehen, während die Parteien Expertenassistenten (专家 辅助 人) - oder "Chinas Expertenzeugen", wie von einigen Leuten genannt - hinzuziehen können, um ihnen zu helfen, Meinungen zu beruflichen Fragen zu äußern. Obwohl die einschlägigen Regeln für Sachverständige verbessert werden müssen, können die Parteien versuchen, die Überzeugungskraft ihrer Meinungen zu stärken.

I. Was ist der Fachassistent?

In Bezug auf berufliche Fragen haben sich chinesische Richter und die Parteien bei der Authentifizierung lange Zeit stark auf den unparteiischen Dritten, dh den Experten, verlassen (zur Authentifizierung siehe unsere früheren Post. Dies hat einige Probleme verursacht: Die Parteien und Anwälte haben, wenn sie nicht die Unterstützung von Experten haben, oft Schwierigkeiten, die Expertenmeinungen oder andere berufliche Fragen zu verstehen, und haben daher Schwierigkeiten, gezielte Meinungen effektiv auszudrücken. Dies hat zu einem unzureichenden Gegner im Gerichtsverfahren geführt, was der Tatsachenfeststellung nicht förderlich ist.

Um die oben genannten Probleme zu lösen, sehen die 2001 formulierten Bestimmungen des Obersten Volksgerichtshofs für Beweismittel in Zivilprozessen (最高人民法院 关于 民事诉讼 证据 的 若干 规定) zum ersten Mal vor, dass die Parteien beim Gericht einen Antrag stellen können oder zwei „Personen mit Fachwissen“ (具有 专门 知识 的 人员), die vor Gericht erscheinen, die beruflichen Fragen des Falls erläutern, die Expertenfragen stellen und Fragen der Richter und der Parteien beantworten. Diese Bestimmung wurde in das 2012 überarbeitete Zivilprozessgesetz (CPL) aufgenommen.

"Person mit Fachwissen" klingt in Rechtsstreitigkeiten jedoch offensichtlich etwas umständlich. In der Praxis könnte man es als "Sachverständiger" bezeichnen, da es dem Sachverständigen nach dem Common Law System ähnlich ist, während andere es als "Sachverständiger" bezeichnen ”, Da sie denken, dass die Person mit Fachwissen tatsächlich ein Assistent für das Gerichtsverfahren ist. Da die Meinungen von „Personen mit Fachwissen“ nach chinesischem Recht eher als Aussage der Parteien als als Zeugenaussage angesehen werden, werden sie in diesem Beitrag als „Sachverständige“ bezeichnet.

Aufgrund der zweideutigen gesetzlichen Bestimmungen zum Sachverständigen haben verschiedene Gerichte in der Praxis unterschiedliche Auffassungen. Einige Gerichte betrachten den Sachverständigen als Zeugen und erlauben ihm nicht, an der Verhandlung teilzunehmen. Einige Gerichte gestatten dem Sachverständigen, den Sitz der Partei einzunehmen, die ihn / sie engagiert hat.

II. Wer kann der Fachassistent sein?

Das chinesische Recht legt nicht die berufliche Qualifikation von Fachassistenten fest. Solange die Parteien der Ansicht sind, dass jemand die beruflichen Probleme klar erläutern kann, können sie theoretisch beim Gericht beantragen, dass diese Person als Sachverständiger vor Gericht erscheint. [1] Dies unterscheidet sich offensichtlich von der Tatsache, dass der Experte für die Authentifizierung aus der Expertenliste des Gerichts ausgewählt werden muss. In der Praxis verfolgen unterschiedliche Gerichte jedoch unterschiedliche Ansätze. Einige Gerichte verfügen über einen „Pool von Sachverständigen“, der der Liste der Sachverständigen ähnelt. andere überprüfen die berufliche Qualifikation der von den Parteien vorgeschlagenen Kandidaten. Darüber hinaus verlangen einige Gerichte sogar, dass fachkundige Assistenten ein unparteiischer Dritter sind. [2]

Bei der Auswahl geeigneter Fachassistenten sollten die Parteien nicht nur auf ihre beruflichen Fähigkeiten, sondern auch auf ihre Ausdrucksfähigkeit achten. Außerdem sollten die Parteien diesen Sachverständigen helfen, sich im Voraus vorzubereiten, was in gewissem Maße der Vorbereitung des Zeugen auf ein Erscheinen vor Gericht ähnelt.

III. Zu welchen Themen kann der Fachassistent Stellungnahmen abgeben?

In den 2019 überarbeiteten Bestimmungen des Obersten Volksgerichtshofs über Beweismittel in Zivilprozessen wird betont, dass Fachassistenten ihre Meinung nur zu Sachverständigengutachten und beruflichen Fragen äußern können. In der Praxis gehören zu den typischen Situationen:

1. Kommentieren Sie nur die Expertenmeinungen. Beispielsweise führte die juristische Sachverständigeninstitution im Fall der haftungsbedingten Falschdarstellungshaftung der Founder Technology Group Co., Ltd. im Jahr 2019 eine professionelle Berechnung der Verluste der Anleger und des Relevanzgrades mit der Falschdarstellung durch. Die Founder Technology Group beauftragte den Experten mit der Stellungnahme zur Berechnung.

2. Kommentierung beruflicher Fragen ohne Gutachten. In dem Fall Qiong Yao (琼瑶, ein berühmter Schriftsteller) gegen Yu Zheng (于 正, ein berühmter Regisseur) wegen Urheberrechtsverletzung lud der Kläger Wang Hailin (汪海林, einen berühmten Drehbuchautor) als Sachverständigen ein, um Stellungnahmen dazu abzugeben, ob der streitiges Drehbuch begangenes Plagiat; Die Stellungnahmen wurden vom Gericht in den Haupttext des Urteils geschrieben, was dazu beitrug, dass der Kläger den Fall gewann.

3. Abgabe von Gegenmeinungen gegen die der anderen Partei. In der Reihe der Fälle von Qihoo 360 gegen Tencent wegen Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung beauftragten sowohl der Kläger als auch der Beklagte Sachverständige. In der Studie äußerten die Sachverständigen nicht nur ihre eigene Meinung, sondern widerlegten auch die Meinung des Gegenübers. Darüber hinaus organisierte das Gericht ein Kreuzverhör gegen Sachverständige beider Seiten. In diesen Fällen übten die Sachverständigen einen großen Einfluss auf die Richter bei der Berechnung des Marktanteils im Internet aus.

IV. Wie beantrage ich, dass der Sachverständige vor Gericht erscheint?

Die betroffene Partei muss vor Ablauf der Frist für die Vorlage von Beweismitteln beim Gericht einen Antrag stellen, in dem die Identität des Sachverständigen, sein beruflicher Hintergrund und die Notwendigkeit des Erscheinens vor Gericht usw. angegeben sind. Einige Gerichte ( z. B. Zhejiang High People's Court) gestatten die Parteien, zu beantragen, dass der Sachverständige und der Sachverständige nach Abgabe des Gutachtens gemeinsam vor Gericht erscheinen. In der Praxis gibt es auch Fälle, in denen Fachassistenten nur eingeführt werden, um in zweiter Instanz vor Gericht zu erscheinen. [3]

Die Kosten für die Beauftragung des Sachverständigen tragen die Parteien selbst.

V. Die Wirksamkeit der Gutachten der Sachverständigen in der Praxis

Wie oben erwähnt, herrscht aufgrund der vagen gesetzlichen Bestimmungen bis zu einem gewissen Grad Chaos hinsichtlich des tatsächlichen Betriebs des Expertenassistenzsystems. Darüber hinaus tendieren fachkundige Assistenten dazu, die Partei zu bevorzugen, die sie engagiert, und manchmal können ihre Meinungen daher von wissenschaftlichen Fakten abweichen. Diese Probleme lassen manche Menschen auf die Rolle des Expertenassistenten herabblicken und beeinträchtigen daher die Wirksamkeit ihrer Meinungen. [4]

Angesichts immer mehr beruflicher Probleme im Zusammenhang mit Zivilprozessen in China empfehlen wir unseren Mandanten jedoch weiterhin, kompetente Assistenten zu engagieren und sich mit Anwälten zusammenzutun, um die Vorteile von Fachleuten zu maximieren.

VI. Fazit

Im Allgemeinen ist die Position eines Fachassistenten im chinesischen Recht nicht klar genug, und die unvollständigen Regeln sind alles andere als zufriedenstellend. Da jedoch in immer mehr Fällen erfahrene Assistenten hinzukamen, glaubten wir, dass dieses System verbessert werden wird. In Fällen, in denen es um berufliche Probleme geht, empfehlen wir unseren Kunden dringend, kompetente Assistenten zu engagieren, um Probleme besser anzugehen und Richter zu überzeugen.

 

 

[1] 2015 : : : 《最高人民法院 民事诉讼 法 司法 解释 理解 与 适用》 , 人民法院 , , 397 年 114 XNUMX XNUMX : : : : 《专家 辅助 意见 难以 被 采纳 的 的 原因 , 载 中国 中国 知识产权 杂志》 , 第 XNUMX 期

[2] : : 《庭审 中心 主义 架构 下 专家 辅助 人 制度 实证 研究》 , 载 《中国 , , , 2018 年 第 3 期

[3] : : 《庭审 中心 主义 架构 下 专家 辅助 人 制度 实证 研究》 , 载 《中国 , , , 2018 年 第 3 期

[4] : : 《英美 法 系 和 民事诉讼 专家 专家 证人 制度 比较 比较 , 载 正见 正见 正见 , , , , 2019 , 12 月 05 日 刊登

 

Foto von Markus Winkler (https://unsplash.com/@markuswinkler) auf Unsplash

Anbieter: Chenyang Zhang 张 辰 扬 , Zhuo Yiwei 卓 懿 伟

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

Grenzüberschreitende Streitbeilegung im E-Commerce aus Sicht chinesischer Gerichte

Der boomende grenzüberschreitende E-Commerce in China hat zu einem gleichzeitigen Anstieg grenzüberschreitender Streitigkeiten zwischen chinesischen Exporteuren, chinesischen E-Commerce-Plattformen, ausländischen Verbrauchern und ausländischen E-Commerce-Plattformen geführt. Richter des Internetgerichtshofs von Hangzhou teilten ihre Überlegungen zum Gerichtsverfahren in grenzüberschreitenden E-Commerce-Fällen mit.

Der Staat Washington erkennt zum ersten Mal ein chinesisches Urteil an

Im Jahr 2021 entschied der Oberste Gerichtshof von Washington für King County, ein Urteil eines Pekinger Amtsgerichts anzuerkennen, was das erste Mal für ein Gericht des Bundesstaates Washington und das sechste Mal für ein US-Gericht war, chinesische Geldurteile anzuerkennen und zu vollstrecken (Yun Zhang gegen Rainbow USA Investments LLC, Zhiwen Yang et al., Rechtssache Nr. 20-2-14429-1 SEA).