Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

Chinas Industrieverbände warnen vor finanziellen Risiken im Zusammenhang mit NFT

Am 13. April 2022 haben die National Internet Finance Association of China, die China Banking Association und die Securities Association of China gemeinsam ausgegeben eine Initiative zur Vermeidung finanzieller Risiken im Zusammenhang mit nicht fungiblen Token (NFTs).

Chinas NFT-Markt hat sich in den letzten Jahren aufgeheizt. Als innovative Anwendung der Blockchain-Technologie sind NFTs mit potenziellen Risiken von Spekulation, Geldwäsche und anderen illegalen Finanzaktivitäten verbunden.

Die Initiative versucht, jegliche Finanzialisierungs- und Verbriefungstendenzen von NFTs einzudämmen und das Risiko illegaler Finanzaktivitäten strikt zu verhindern. Sie schlägt die folgenden sechs Compliance-Verhaltenskodizes vor:

(1) Finanzielle Vermögenswerte (z. B. Wertpapiere, Versicherungen, Kredite und Edelmetalle) nicht in die zugrunde liegenden Vermögenswerte von NFTs aufzunehmen, dh NFTs nicht bei der Emission und dem Handel von Finanzprodukten zu verwenden.

(2) die Nicht-Fungibilität der NFT nicht durch Methoden wie die Aufteilung des Eigentums oder die Bildung von Stapeln zu untergraben, dh nicht verdeckt das Initial Coin Offering (ICO) zu erleichtern;

(3) keinen zentralisierten Handel (zentralisiertes Bieten, elektronische Aggregation, anonymer Handel, Marktmacher usw.), fortlaufende Notierungstransaktionen, standardisierten Kontrakthandel und andere Dienstleistungen für den NFT-Handel anzubieten, d. h. keine Handelsplätze einzurichten Verstoß gegen Vorschriften.

(4) Keine Kryptowährungen wie Bitcoin, ETH und USDT bei der Preisgestaltung oder Abrechnung von NFTs zu verwenden.

(5) Echtnamen-Authentifizierung für NFT-Emittenten, -Käufer und -Verkäufer durchzuführen, Kundenidentitätsinformationen und Emissionstransaktionsaufzeichnungen ordnungsgemäß aufzubewahren und aktiv mit Bemühungen zur Bekämpfung der Geldwäsche zusammenzuarbeiten.

(6) Weder direkt noch indirekt in NFTs zu investieren oder finanzielle Unterstützung für solche Investitionen bereitzustellen.

 

 

Titelbild von Yetepireg ILes auf Unsplash

 
 

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

China und die USA unterzeichnen Kooperationsabkommen zur Prüfungsaufsicht

Im August 2022 unterzeichneten die zuständigen Behörden in China und den USA ein Kooperationsabkommen zur Prüfungsaufsicht und machten damit einen großen Schritt in der chinesisch-amerikanischen Zusammenarbeit bei der grenzüberschreitenden Prüfungsaufsicht über in den USA notierte chinesische Unternehmen