Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

China ratifiziert multilaterales BEPS-Übereinkommen

Am 5. August 2022 erließ Chinas staatliche Steuerverwaltung die „Bekanntmachung über das Inkrafttreten des ‚Multilateralen Übereinkommens zur Durchführung von Maßnahmen im Zusammenhang mit Steuerabkommen zur Verhinderung von Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung‘ und seiner Anwendung auf bestimmte Steuerabkommen“多边公约>对我国生效并对部分税收协定开始适用的公告).

Am 25. Mai 2022 hinterlegte China nach Zustimmung des Staatsrats seine Genehmigungsurkunde für das multilaterale Übereinkommen zur Umsetzung von Maßnahmen im Zusammenhang mit Steuerabkommen zur Verhinderung von Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (im Folgenden das „Übereinkommen“) beim Generalsekretär der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Verwahrer des Übereinkommens. Das Übereinkommen trat am 1. Sept. 2022 für China in Kraft.

Das Übereinkommen wurde von der OECD im Auftrag der G20 entwickelt und zielt darauf ab, ein Paket von Änderungen an den bestehenden bilateralen Steuerabkommen einzuführen und die steuerabkommensbezogenen Initiativen des Aktionsplans gegen Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (BEPS) umzusetzen.

Das Übereinkommen gilt für die 47 von China unterzeichneten Steuerabkommen. Das Datum des Inkrafttretens für China wurde gemäß festgelegt Artikel 35 – Inkrafttreten des Übereinkommens.

Bis zum 30. Juni 2022 haben 97 Länder oder Regionen, darunter China, das Übereinkommen unterzeichnet.

 

 

Titelbild von Lin Zhang auf Unsplash

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

China und die USA unterzeichnen Kooperationsabkommen zur Prüfungsaufsicht

Im August 2022 unterzeichneten die zuständigen Behörden in China und den USA ein Kooperationsabkommen zur Prüfungsaufsicht und machten damit einen großen Schritt in der chinesisch-amerikanischen Zusammenarbeit bei der grenzüberschreitenden Prüfungsaufsicht über in den USA notierte chinesische Unternehmen