Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

China implementiert erste Verbandsstandards für Lager im Ausland für grenzüberschreitenden E-Commerce

Am 20. April 2022 gab das E-Commerce-Zentrum der Provinz Zhejiang eine Reihe von Verbandsstandards mit dem Namen heraus „Operation and Service Management Specifications for Overseas Warehouses of Cross-Border E-Commerce“ (《跨境电子商务海外仓运营与管理服务规范》, im Folgenden als „Spezifikationen“ bezeichnet) auf seinem Portal.

Die Spezifikationen, Chinas erster Satz von Verbandsstandards für Auslandslager für grenzüberschreitenden E-Commerce, spiegeln die Unterstützung der chinesischen Regierung für den Export durch grenzüberschreitenden E-Commerce in den letzten zwei Jahren wider.

Die Spezifikationen sind nicht rechtsverbindlich. Es hat bewährte Praktiken und Vorschläge von Chinas repräsentativen grenzüberschreitenden E-Commerce-Unternehmen mit Lagern, Logistik oder Online-Shopping-Plattformen in Übersee aufgenommen.

Die Spezifikationen hat
(1) präzisierte die Definition von „grenzüberschreitenden E-Commerce-Lagern in Übersee“ und andere Terminologie;
(2) klassifiziert die grenzüberschreitenden E-Commerce-Lager in Übersee;
(3) Klärung der kritischen Betriebsprozesse und Spezifikationen von Überseelagern aus den Perspektiven von Betriebsmanagement, Servicemanagement, Implementierungsgarantie, Bewertungsverbesserung usw.; und
(4) Richtlinien für grenzüberschreitende E-Commerce-Unternehmen zum Bau, Betrieb und Management von Lagern in Übersee bereitgestellt.

Zuvor erließ der Staatsrat die „Meinungen zur Beschleunigung der Entwicklung neuer Formen und Modelle des Außenhandels“ (关于加快发展外贸新业态新模式的意见) und „Meinungen zur Förderung des Außenhandels zur Aufrechterhaltung der Stabilität und Verbesserung der Qualität“ (关于推动外贸保稳提质的意见) im Juli 2021 bzw. Mai 2022. Diese Richtlinien zeigen die starke Unterstützung der Regierung für die Entwicklung des grenzüberschreitenden E-Commerce und von Lagern in Übersee.

 

 

Titelbild von Barry Zhou auf Unsplash

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

China entwirft Standardvertragsbestimmungen für den Export personenbezogener Daten

Im Juni 2022 bat die Cyberspace Administration of China um eine öffentliche Stellungnahme zum Entwurf der „Standardvertragsbestimmungen für den Export personenbezogener Daten“, der die Musterklauseln und spezifischen Anforderungen für einen „Standardvertrag“ festlegt, um zu klären, wie Unternehmen personenbezogene Daten übertragen können außerhalb der Grenzen der Volksrepublik China.

China stärkt die Verwaltung von Internetnutzerkontoinformationen

Im Juni 2022 veröffentlichte die Cyberspace Administration of China die „Administrative Provisions on Internet User Account Information“ (互联网用户账号信息管理规定), die darauf abzielen, die Verwaltung von Internetbenutzerkontoinformationen zu stärken.

SPP verbessert den Schutz personenbezogener Daten im Bereich der Telekommunikation

Im Juni 2022 veröffentlichte die Oberste Volksstaatsanwaltschaft Chinas die „Mitteilung zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen der Strafverfolgung und der Staatsanwaltschaft für Rechtsstreitigkeiten von öffentlichem Interesse, um gegen Telekommunikationsverbrechen vorzugehen und den gerichtlichen Schutz personenbezogener Daten zu verbessern“, die den Schutz personenbezogener Daten im Bereich der Telekommunikation verbessert .

China ändert Antimonopolgesetz

Im Juni 2022 verabschiedete der chinesische Gesetzgeber die „Entscheidung zur Änderung des Antimonopolgesetzes“. Im August trat das novellierte Antimonopolgesetz mit zusätzlichen Bestimmungen zur Nutzung von Daten und Algorithmen in Kraft.

China richtet Drittes Finanzgericht ein

Im Februar 2022 richtete China den Chengdu-Chongqing Financial Court ein, den dritten seiner Art nach dem Shanghai Financial Court und dem Beijing Financial Court.