Chinas Justizbeobachter

中 司 观察

EnglischArabischChinesisch (vereinfacht)NiederländischFranzösischDeutschHindiItalienischJapanischKoreanischPortugiesischRussischSpanischSchwedischHebräischIndonesianVietnamesischThaiTürkischMalay

China und die USA unterzeichnen Kooperationsabkommen zur Prüfungsaufsicht

Am 26. August 2022 unterzeichneten die China Securities Regulatory Commission (CSRC) und das Finanzministerium mit dem US Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB) eine Kooperationsvereinbarung zur Prüfungsaufsicht zwischen China und den USA kündigte an, dass die entsprechende Kooperation in Kürze gestartet wird.

Die Vereinbarung ist ein bedeutender Fortschritt in der chinesisch-amerikanischen Zusammenarbeit bei der grenzüberschreitenden Prüfungsaufsicht über in den USA notierte chinesische Unternehmen

Laut CSRC hat das Abkommen das Prinzip der Gegenseitigkeit eingeführt, um sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Bestimmungen für beide Seiten gleichermaßen verbindlich sind. Im Rahmen dieser Vereinbarung können Aufsichtsbehörden aus China und den USA ihren gesetzlichen Auftrag zur Inspektion und Untersuchung relevanter Prüfungsgesellschaften in der jeweils anderen Gerichtsbarkeit umsetzen. Die ersuchte Behörde leistet Unterstützung im größtmöglichen Umfang, der nach geltendem Recht zulässig ist.

 

 

Titelbild von Josef Chan auf Unsplash

Anbieter: CJO Staff Contributors Team

Speichern als PDF

Mehr interessante Produkte:

China fordert eine vollständige Abdeckung der anwaltlichen Verteidigung in Strafsachen

Im Oktober 2022 gaben der Oberste Volksgerichtshof Chinas und drei weitere Behörden gemeinsam „Stellungnahmen zur weiteren Vertiefung des Pilotprogramms zur vollständigen Abdeckung der anwaltlichen Verteidigung in Strafsachen“ heraus, die die Phase erweitern, in der die kriminellen Verdächtigen einen Anwalt zur „Prüfung und Phase der Anklage.

SPP veröffentlicht Daten von Januar bis September 2022

Im Oktober 2022 veröffentlichte Chinas Oberste Volksstaatsanwaltschaft die Daten zur Fallbearbeitung durch Chinas Staatsanwaltschaften in den ersten drei Quartalen, die zeigen, dass die Verhaftungen in China stark zurückgegangen sind.